Entwurf M10 M11s

M10 | M11s Entwurf

Deutzer Hafen Köln

Der Deutzer Hafen stellt für die Stadt Köln eines der größten städtebaulichen Entwicklungsgebiete für die nächsten Jahre dar. Hier soll in unmittelbarer Nähe und mit guter Anbindung an die Kölner Innenstadt ein gemischtes Quartier unter dem Motto Wohnen und Arbeiten am Wasser entstehen. Aufgrund der räumlichen Distanz zu den bestehenden rechtsrheinischen Stadtteilen Deutz, Gremberg-­‐Humboldt und Poll wird eine eigenständige städtebauliche Lösung mit urbaner Identität angestrebt. Besondere Herausforderungen des Standorts resultieren aus dem Verkehrslärm der benachbarten Rheinbrücken und der Hochwasserproblematik. Ein bereits erarbeitetes Retentionskonzept definiert Rahmenbedingungen hinsichtlich der Disposition der Baufelder. Aufbauend darauf werden Ansätze gesucht, deren Ausarbeitung von der städtebaulichen Grundfigur bis in die Gebäudetypologie reicht.