Seminar_Frankfurt

Der Frankfurter Häuserkampf – Stadtentwicklung des Frankfurter Westends 1968/2018

Als Frankfurt nach dem Zweiten Weltkrieg zum Finanzzentrum der Bundesrepublik wurde, plante die Stadt mit dem Fünffingerplan die Erweiterung der Büronutzungen in innenstadtnahen Wohngebieten. Während im zentral gelegenen Westend Häuser spekulativ leer gehalten versuchten die Wohnungsunternehmen die Wohnungsnot mit dem Neubau von Wohnvierteln am Stadtrand zu lindern. Die systematische Vertreibung von Bewohner_innen aus dem Westend führte zu zahlreichen Bürgerinitiativen und Protestbewegungen, unter anderem durch Hausbesetzungen. Mehrere Abriss- und Entwicklungspläne konnten so verhindert werden. Der Frankfurter Häuserkampf markiert einen Wendepunkt in der Geschichte von urbanen städtischen Bewegungen in Deutschland. In diesem Seminar wird die Entwicklung des Frankfurter Westends seit der Protestbewegung der 1968er Jahre untersucht. Die Frage nach einer kritischen Architektur- und Planungspraxis wird am Beispiel des Westends gestellt. Welche Methoden der Kritik wurden zu welcher angewendet, was war wann Gegenstand von Kritik? Wie kam und kommt eine kritische Praxis zum Ausdruck und wie war und ist ihr Verhältnis zu offiziellen Stadtentwicklungspolitik der Stadt Frankfurt?

Das Seminar steht im engen Austausch mit einem parallel stattfindenden Lehrforschungsprojekt der TU Berlin zur studentischen Protestbewegung der 1968er und dem Geschehen in Berlin-Kreuzberg. Zum anstehenden 50-jährigen Jubiläum werden die resultierenden Analysen in eine für 2018 geplante Ausstellung „Diagnose 1968-2018“ einfließen.

Ziel des Seminars ist die Stadtentwicklungsdynamik im Westend 1968/2018 aus der Perspektive einer kritischen Architektur- und Planungspraxis zu forschen: Entwicklungsdynamiken, Planungen, Baupolitik, Akteure, Interessenskonflikt, sowie Stadtteilarbeit und soziale Bewegungen. Begleitend zum Seminar gibt es Input zu Forschungsmethoden und infographischen Mitteln.

Seminar Bachelor / Master – 3 – 5 CP
Prof. Dr. Nina Gribat

Christian Rosen

Iman Charara, M.Sc.

Thu, 10.00 – 11.45
FG EuS
1st meeting, 19 10 2017 15:30 Uhr
examination, 15 02 2018