Vorlesung

Städtebau II: Stadt und Gesellschaft

Das Modul vermittelt Grundlagen des städtebaulichen Entwerfens und gibt Einblicke in die Wechsel- wirkungen städtischer und gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse, sowie verschiedener Gestaltungs- und Steuerungsansätze im Kontext globaler Urbanisierungsprozesse. Zudem wird Wissen über verschiedene Rollen- und Berufsbilder in Städtebau und Stadtplanung vermittelt. Am Beispiel ausgewählter historischer und zeit- genössischer städtebaulicher und stadtplanerischer Projekte aus unterschiedlichen gobalen urbanen Kontexten werden verschiedene Stadtentwicklungs- prozesse sowie Gestaltungs- und Steuerungsansätze und ihre Folgen analysiert. Zentrale Themen der Stadtentwicklung, wie soziale Segregation und Mischung, Gemeingüter und öffentlicher Raum, Nachhaltigkeit, Interessenskonflikte, formelle und informelle Instrumente der Planung, und Prozesse der Beteiligung werden so in Vorlesung und Übungen theoretisch fundiert und praxisorientiert behandelt.

Vorlesung und Übung Bachelor – 5 CP
Prof. Dr. Nina Gribat
Tue, 10.00 – 11.30
L301|93
1st meeting, 18 04 2017 10:00 Uhr
examination, 26 06 2017

Nachprüfung, 11 07 2017

berechtigt zum Nachprüfungstermin sind nur Studierende die vorher die Übungen abgegeben haben und durchgefallen sind.



Bitte bei TuCan für die Prüfung anmelden!