Entwurf

Stadt Land Rhein Main

Das Rhein-Main-Gebiet ist eine der am stärksten wachsenden Regionen Deutschlands. Was bedeutet das für das Umland jenseits der Großstädte? Für die bisher eher beschaulichen Ortschaften östlich von Darmstadt ergeben sich mit der Reaktivierung einer Eisenbahnanbindung ungeahnte Zukunftspotenziale. Mit dem Entwurf sollen visionäre Bilder von einem neuen Leben auf dem Land entstehen. Optimal vernetzt, ohne eigenes Auto und trotzdem irgendwie ländlich wohnen – geht das? Wer sind überhaupt die neuen Umlandbewohner und was brauchen sie dort, was bringen sie mit? Die Entwurfsteilnehmer/-innen entwickeln nicht weniger als Prototypen neuer Quartiere für das Leben in der Region im Jahr 2030.
Der Entwurf wird in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Darmstadt angeboten. Die Arbeiten werden Impulse für die Fortschreibung des Regionalplans Südhessen setzen und 2019 öffentlich präsentiert.

Das Rhein-Main-Gebiet ist eine der am stärksten wachsenden Regionen Deutschlands. Was bedeutet das für das Umland jenseits der Großstädte? Für die bisher eher beschaulichen Ortschaften östlich von Darmstadt ergeben sich mit der Reaktivierung einer Eisenbahnanbindung ungeahnte Zukunftspotenziale. Mit dem Entwurf sollen visionäre Bilder von einem neuen Leben auf dem Land entstehen. Optimal vernetzt, ohne eigenes Auto und trotzdem irgendwie ländlich wohnen – geht das? Wer sind überhaupt die neuen Umlandbewohner und was brauchen sie dort, was bringen sie mit? Die Entwurfsteilnehmer/-innen entwickeln nicht weniger als Prototypen neuer Quartiere für das Leben in der Region im Jahr 2030.

Der Entwurf wird in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Darmstadt angeboten. Die Arbeiten werden Impulse für die Fortschreibung des Regionalplans Südhessen setzen und 2019 öffentlich präsentiert.

The Rhein-Main-area is one of the fastest growing regions in Germany. What does this mean for the surroundings of the large cities? The reactivation of a rail-line provides an unexpected future potential for the rather introspective places East of Darmstadt. In this research and design project visionary images shall be developed for living in the countryside. Perfectly connected, without owning a car and still living in a rural setting – is this possible? Who are the new residents of the hinterland and what do they need there, what do they bring? Participants are asked to develop nothing less than prototypical neighborhoods for living in the region in 2030. This research and design project is carried our in collaboration with the Regional Council of Darmstadt. The results will be presented publicly and feed into the Regional Plan.


Entwurf Master – 15 / 20 CP

Prof. Dr. Nina Gribat
Dipl.-Ing. Leonie Plänkers
Dipl.-Ing. Andreas Schmitt

Zeit:
Mittwoch, 9:30 – 17:00
Ort: FG EUS
1.Treffen: 17.10.2018
Abgabe: 05.02.2019